Nächster Sieg für 2. Tischtennis-Herrenmannschaft

Bestens aufgestellt fuhr die 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Deisenhausen und gewann deutlich mit 9:1. Das Ergebnis spiegelt nicht den oft knappen Spielverlauf wieder, da sich Deisenhausen energisch zur Wehr setzte, dem Angriffsdruck des SSV aber nicht standhalten konnte. Das Doppel Schreiber/Götz (3:0) erspielte den ersten Punkt, während Mayer/Schenzinger mit 1:3 unterlagen. Miehlich/Safak behielten dann mit 3:1 die Oberhand und danach wurde kein einziges Spiel mehr abgegeben. Marcel Götz (3:2), Hermann Schreiber und Frank Miehlich (jeweils 3:0), Alfred Mayer (3:2), Fatih Safak und Franz Schenzinger (jeweils 3:0). Den Schlusspunkt setzte Hermann Schreiber in einem hart umkämpften Spiel mit 9:11, 11:9, 9:11 und 9:11 zum verdienten Endstand von 9:1 für den SSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.