Gelungener Heimauftritt der 2. Mannschaft

Mit 9:3 konnte die Tischtennismannschaft des TSV Balzhausen IV geschlagen werden. Nachdem alle 3 Doppel siegreich waren (Mayer/Schenzinger 3:0; Götz/Schaule 3:2; Miehlich/Safak 3:0) konnte Mannschaftsführer Alfred Mayer mit einem deutlichen 3:0 Sieg den Vorsprung auf 4:0 ausbauen. Der stets stark spielende Marcel Götz musste sich im 5. Satz leider knapp geschlagen geben. Anschließend konnten Franz Schenzinger und Frank Miehlich mit jeweils 3:0 punkten. Sebastian Schaule, der in seinem Doppel noch geglänzt hatte, musste sich leider mit 1:3 geschlagen geben. In einem hart umkämpften 5-Satz-Sieg behielt Fatih Safak dank überlegter Spielweise und viel Nervenstärke die Oberhand. Im Spitzenspiel lief es für Alfred Mayer dann nicht gut und er verlor ungewohnt klar mit 0:3. Dafür sprangen Marcel Götz und Franz Schenzinger in die Bresche und sorgten für den Endstand von 9:3. Damit bleibt die Mannschaft zuhause weiterhin unbesiegt und belegt aktuell den 4. Tabellenplatz.
 
Der Dank der Mannschaft ging an die Sponsoren Gerüstbau Hopfenzitz, GEBA Haus- und Wohnungsbau und dem Bauunternehmen Stefan Günther, für die Unterstützung.
 
Vor kurzem blieb die Mannschaft auswärts in Münsterhausen leider sieglos und unterlag mit 9:4. Nachdem nur das Doppel Miehlich/Schmid gewinnen konnte, gingen von den Einzeln nur noch 3 Spiele (Anton Schmid, Sebastian Schaule und Hermann Schreiber) an den SSV Wollishausen. Der Spielverlauf war aber knapper als es das Endergebnis wiederspiegelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.