Zwei Spiele – Zwei Siege

Am Freitag, 11.10.2019 griff die erste und zweite Jugendmannschaft des SSV Wollishausen wieder ins Spielgeschehen ein. Die erste Mannschaft trat in der Tischtennishochburg Langweid gegen den TTC Langweid an. Die zweite Mannschaft traf zuhause auf den DJK Pfersee.
 
Beide Mannschaften wollten mit einem Sieg die guten Leistungen des Saisonstarts bestätigen.

Spielbericht – 1. Jugendmannschaft:
Für Marcel Götz, Benedikt Mayer und Tobias Mayr ging es um 17:30 Uhr in Langweid los. Im Doppel spielte Götz/Mayer gegen das Doppel von Langweid. In diesem Spiel ging es gut für Wollishausen los – sie gewannen es. In den nächsten beiden Spielen taten sich die Jugendlichen des SSV schwer. Tobias Mayr und Benedikt Mayer verloren beide Spiele knapp, einmal nach fünf und einmal nach vier Sätzen. Stand zu diesem Zeitpunkt: Langweid 2 – Wollishausen 1
 
Die nächsten beiden Spiele gingen wieder für den SSV aus. Götz und Mayer gewannen gegen Ihre jeweiligen Gegner. Danach trat die Nummer 1 von Langweid gegen Marcel Götz (Nummer 1 Wollishausen) gegeneinander an. Trotz großem Kampf ging dieses Spiel an Langweid. Aktueller Stand: Langweid 3 – Wollishausen 3
 
Im siebten Spiel gewann Mayr gegen den an vier gesetzten von Langweid. Im achten Spiel konnte Mayer bereits frühzeitig das Unentschieden klar machen, denn auch er gewann sein Spiel.
 
Nun trat Tobias Mayr gegen die Nummer 1 von Langweid an. Die ersten beiden Sätze gingen noch an die Gastgeber doch dann besann sich Mayr, stellte sein Spiel etwas um und gewann die nächsten drei Sätze und sicherte somit den Sieg für den SSV Wollishausen.
 
Auch das letzte Spiel ging für Wollishausen aus. Dieses gewann Marcel Götz. Endstand: TTC Langweid 3 – SSV Wollishausen 7



Spielbericht – 2. Jugendmannschaft:
Johannes Weber, Adrian Böttcher und Elias Wagner hatten den DJK Pfersee zu Gast. Los ging es um 18:00 Uhr.
 
Im Doppel traten Weber und Wagner an. Dieses Spiel ging nahezu mühelos für Wollishausen aus (11:9 / 11:4 / 11:2). Der Start war gelungen.
 
Danach ging es für Wagner gegen den drittplatzierten von Pfersee. Nach einem guten Start von Wagner holte sein Gegner wieder auf, sodass sie bis in den fünften Satz gingen. Hier behielt Wagner einen kühlen Kopf und gewann den letzten Satz.
 
Böttcher spielte im dritten Spiel gegen den erstplatzierten von DJK. Auch dieses Spiel gewann der SSV (7:11 / 11:8 /11:8 /13:11). Weber wollte seinen Teamkollegen in nichts nachstehen und gewann sein Spiel in nur drei Sätzen. Stand zu diesem Zeitpunkt: Wollishausen 4 – Pfersee 0
 
Auch in den nächsten Spielen lief es gut für den SSV Wollishausen. Adrian Böttcher gewann das fünfte und achte Spiel. Johannes Weber entschied das sechste Spiel und Elias Wagner das siebte für den SSV Wollishausen. Alle Spiele gewann der SSV in drei Sätzen.
 
Im neunten Spiel trat Wagner (an drei platziert) gegen den ersten des DJK Pfersee an. Trotz großem Kampfgeist und tollen Spielzügen musste sich Wagner geschlagen geben – das Spiel ging in den fünften Satz (13:11 / 11:8 / 9:11 / 8:11 / 7:11).
 
Das letzte Spiel gewann Weber zum Endstand: SSV Wollishausen 9 – DJK Pfersee 1
 
Herzlichen Glückwunsch an die erste und zweite Jugendmannschaft des SSV Wollishausen zum gelungenen Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.